News

IBH-Calls 2018

31. März 2017
Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute der grösste hochschulartenübergreifende Verbund Europas und ein europaweit beachtetes Kooperationsmodell der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK). Die IBH ist ein Netzwerk von 30 Mitgliedshochschulen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Sie vernetzt Forschende und Mitarbeitende länder- und hochschulartenübergreifend und…

mehr Infos


Hochschulen kooperieren zur Stärkung von KMU

30. März 2017
Die Digitalisierungswelle ist in vollem Gange. Während einige wenige KMU digitale Innovationen selbst forcieren, sehen sich andere von internationalen Grossunternehmen unter Druck, ihre Digitalisierung voranzutreiben – wenn sie deren Zulieferer bleiben wollen. Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH lancierte deshalb «KMUdigital» mit Beteiligung von Forschenden mehrerer Hochschulen. Beim Auftakt in Dornbirn vernetzten…

mehr Infos


Workshop zum Call für Regionalprojekte 2018

28. Februar 2017
Regionalprojekte dienen der Bündelung und Ausrichtung der IBH-Kompetenzen auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen der Region wie auch der Wahrnehmung von sozialer Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung der Region. Regionalprojekte sollen Wissenschafts- und Praxis-Impulse zu regional relevanten Fragestellungen und Entwicklungen geben. Sie legen den Fokus auf eine hohe Gewichtung des…

mehr Infos


IBH-Lab KMUdigital: Forschungsverbund unterstützt Mittelstand bei Digitalisierung

23. Februar 2017
Sieben Hochschulen der Bodenseeregion arbeiten disziplin- und grenzüberschreitend zusammen –IBH-Lab „KMUdigital“ will Innovationsfähigkeit der Region steigern Die Digitalisierung führt schon jetzt zu radikalen Umwälzungen von Geschäftsmodellen und Prozessketten, die gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) existenzbedrohend sein können. Sie haben aufgrund ihrer begrenzten Ressourcen und hohen Spezialisierung kaum die…

mehr Infos