News

Wie müssen Unternehmensstandorte der Zukunft gestaltet sein?

13. März 2018
Das von der IBH geförderte Regionalprojekt Gewerbegebiete 4.0 will herausfinden, welche Anforderungen wettbewerbs- und zukunftsfähige Unternehmensstandorte in der Bodenseeregion erfüllen müssen. Gemeinsam mit Praxispartnern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft entwickeln die ForscherInnen der HTWG Konstanz, der Universität St. Gallen und der HSR Rapperswil Strategien und Instrumente für eine bedarfsgerechte und…

mehr Infos


IBH fördert Tagung zu Professionellen Lerngemeinschaften im Bildungswesen

12. März 2018
Was sind eigentlich professionelle Lerngemeinschaften? Wie können diese organisiert werden und in die schulische Bildung und an Hochschulen integriert werden? Diesen Fragen ging eine von der IBH geförderte internationale Tagung an der PH Weingarten nach. Über drei Tage setzten sich 180 TeilnehmerInnen aus dem Bildungswesen und der Wissenschaft im Rahmen…

mehr Infos


Interreg fördert 12 weitere Projekte der IBH-Labs mit 3,7 Millionen Euro

14. Februar 2018
Das Interreg-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein fördert die von der Internationalen Bodensee-Hochschule IBH initiierten IBH-Labs „Active & Assisted Living“, „KMUdigital“ und „Seamless Learning“. Der Lenkungsausschuss des Programms hat 12 neue Teilprojekte mit einem Gesamtvolumen von 3,7 Mio. Euro genehmigt. Die IBH-Labs erarbeiten im engen Dialog mit Partnern aus der Praxis Innovations- und Digitalisierungslösungen…

mehr Infos


WTT-Tagung „Professionelle Lerngemeinschaften“: Anmeldung noch bis zum 15. Februar möglich

8. Februar 2018
Professionelle Lerngemeinschaften erfahren aktuell eine hohe Aufmerksamkeit als Entwicklungsinstrument in verschiedenen Feldern des Bildungswesens. Sie werden in diversen Aus- und Weiterbildungskontexten eingesetzt. Die Anwendung dieses Instruments ist weitaus vielfältiger als dessen Konzeptionen und Modelle erwarten lassen. Die positive Rezeption Professioneller Lerngemeinschaften ist breit, die empirische Bestätigung ihrer Wirksamkeit noch eher…

mehr Infos