Die IBH auf dem Ostschweizer Technologie Symposium OTS

Plattform für Wissenstransfer
Das Ostschweizer Technologiesymposium (OTS) wird in Zusammenarbeit mit dem Produktions- und Technologieverbund Ost-schweiz (PTV), der Fachhochschule St. Gal-
len FHS und der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs NTB unter dem Patronat der IHK St. Gallen-Appenzell durchgeführt.
Das OTS bietet eine Plattform für den praxisorientierten Wissenstransfer. Wie in den Vorjahren wird auch 2018 mit rund 250 Teilnehmern aus der Deutschschweiz, dem
süddeutschen Raum und aus Vorarlberg gerechnet.
 
Neben kompetenten Referenten und dem als Querdenker auftretenden Hanspeter Trütsch – langjähriger SRG-Bundeshaus-Korrespondent – ist dieses Jahr wieder die Internationale Bodenseehochschule IBH mit an Bord. Die IBH unterstützt mit den angeschlossenen Hochschulen die KMU in der Bodenseeregion bei der Bewältigung von Problemen und Fragestellungen der Industrie. Die IBH wird ihr Angebot den Teilnehmenden sowohl im Rahmen von Fachvorträgen als auch in der begleitenden Fachausstellung präsentieren. Somit besteht ausreichend Möglichkeit, Kontakte zu den Hochschulen, vertreten durch die Fachhochschule St. Gallen FHS, Hochschule
für Technik Rapperswil HSR und die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB, im Bereich der Ausbildung, der Beratung oder in der angewandten Forschung zu knüpfen.
Hier finden Sie das Programm und die Anmeldung