Workshop zur Ausschreibung für Initialprojekte

Förderung internationaler Forschungsnetzwerke

Um einen Einblick in die Ausschreibungen des EU-Forschungsrahmenprogramms HORIZON zu erhalten, veranstaltet die IBH in Zusammenarbeit mit Euresearch St. Gallen einen Informationsworkshop zur Antragstellung. Dieser soll auch der individuellen Antragsberatung und der Vernetzung mit anderen Forschenden dienen .NeueinsteigerInnen erhalten in diesem Workshop einen allgemeinen Überblick über die europäischen Programme und Initiativen für Forschung und Innovation. Ziel der Veranstaltung ist es, den TeilnehmerInnen bei der Entscheidung zu helfen, ob und welche europäischen Programme für sie geeignet sind. Die TeilnehmerInnen lernen, wo sie kompetente Beratung finden, wenn sie sich entscheiden einen Antrag einzureichen. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet. Gleichzeitig soll der Workshop auch die Möglichkeit bieten, erste Projektideen im Rahmen der IBH-Ausschreibung Initialprojekte zur Anschubfinanzierung für die Beantragung europäischer Forschungsnetzwerke zu diskutieren. Weitere Informationen zur Ausschreibung und Antragsstellung finden Sie hier:

Programm

12.00 – 12.30: Eintreffen der TeilnehmerInnen und Stehlunch

12.30 – 12.45: Begrüssung und Vorstellung Ausschreibung, Petra Hertkorn-Betz, Advisor for European Research & Innovation und Mitglied der Geschäftsleitung bei Euresearch, Dr. Yvonne Schröder, Geschäftsstelle der IBH

12.45 – 15.00: Grundlagenworkshop zu europäischen Finanzierungsmöglichkeiten für Forschung und Innovation

15:00 -15:45: Diskussion und Vorstellung eigener Projektideen

15.45- 16.30: Apéro

Veranstaltungsort

PH Thurgau, Unterer Schulweg 3,CH-8280 Kreuzlingen 2

Veranstaltungsinfos und Anmeldung

Einladung zum Workshop

Die Veranstaltung richtet sich an Forschende aus allen IBH- Mitgliedshochschulen. Bitte melden Sie sich bis zum 7.1.2019 verbindlich an.