Technologietransfer ohne Grenzen

4. November 2016

Wer heute erfolgreich sein will, muss über den Tellerrand hinausschauen. Eine Möglichkeit ist die Nutzbarmachung wissenschaftlicher Erkenntnisse von Hochschulen und Forschungseinrichtungen für die Wirtschaft – und das im Idealfall über die Grenzen hinweg. Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH. mehrere IHKs sowie Einrichtungen zur Wirtschaftsförderung haben hierzu ein europaweit einmaliges Angebot für Unternehmen aufgebaut. Die WTT-Koordinatorin Dr. Yvonne Schröder erläutert im Interview, welche Vorteile grenzüberschreitender Technologietransfer hat und wie Kooperationen erfolgreich unterstützt werden können.

Zum Interview

Weitere Informationen unter: Team Wissenstransfer