Team Wissenstransfer

Dank „Team Wissenstransfer“ wird der Kontakt zwischen Betrieben und Hochschulen rund um den Bodensee noch einfacher und effektiver. Das Ziel von Team Wissenstransfer ist eine schnelle Vermittlung zwischen den Projektpartnern innerhalb weniger Wochen. Die Betriebe können sich unter www.team-wissenstransfer.com einen regionalen Ansprechpartner aussuchen, der die KMU-Anfrage begleitet. Außerdem kann das Formular Anfrageformular Team Wissenstransfer ausgefüllt und an die IBH gesendet werden.

Im Jahr 2012 wurden bereits erste Grundlagen für eine langfristige Kooperation mit den IHKs in der Region gelegt. Absicht war es, Unternehmen, die Bedarf im Bereich Innovation und Technologieförderung haben, Forschungskooperationen entsprechend ihrer Fragestellung und Anforderung zu vermitteln. Die IHK Bodensee-Oberschwaben übernahm die Koordination der Anfragen von Seiten der Unternehmen und leitete sie an die WTT-Koordinatorin weiter, die wiederum die Mitglieder AG WTT über die Anfragen informierte. Über die AG WTT wurden entsprechende Fachpersonen in den jeweiligen Hochschulen angesprochen. Mit Hilfe dieses „Schneeballprinzips“ gelingt es einerseits, Anfragen aus Unternehmen einer möglichst grossen Zahl von Interessierten in den Hochschulen zugänglich zu machen und andererseits gezielt geeignete Forschende anzusprechen.

„Team Wissenstransfer“ Die Initiative zwischen Wirtschaft und Wissenschaft am See.

Im Frühjahr 2013 ist es gelungen, mit dem „Team Wissenstransfer“ eine dauerhafte institutionelle Zusammenarbeit zwischen 9 Wirtschaftsförderungseinrichtungen und IHKs, der IBK und der IBH zu etablieren. Weitere Partner rund um den See sind jederzeit herzlich willkommen.

Das Team Wissenstransfer sticht dabei vor allem durch seine Reichweite hervor. Als Vermittlungsstelle zwischen weit mehr als 100.000 Unternehmen und 30 Hochschulen von Zürich bis ins Allgäu wurde der Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gewissermaßen auf industrielle Maßstäbe erweitert. Thematisch reichen die abgedeckten Themen und Technologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Durch kurze Wege und effektive Prozessverknüpfungen empfiehlt sich das „Team Wissenstransfer“ als kompetente Anlaufstelle für Anfragen von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die IBK-Kommission Wirtschaft unterstützt die Zusammenarbeit des „Team Wissenstransfers“ ebenfalls.