On the move- Wissenschaftskarrieren international und gendergerecht gestalten

Unter dem Titel „On the Move. Wissenschaftskarrieren international und gendergerecht gestalten” widmet sich die Akademie am See 2014 im Rahmen aktueller Internationalisierungsdebatten den Trends, Chancen und Risiken der zunehmenden Internationalität von Hochschulen. Unter besonderer Berücksichtigung von Gender- und Diversity- Aspekten bietet sie am Bodensee eine Plattform für deren konstruktive, aber auch kritische Diskussion mit internationalen Expertinnen und Experten.
Ziel der Veranstaltung ist es dabei, das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und zu verknüpfen – in Workshops zu spezifischen Fragen im Hinblick auf Aspekte zunehmender Internationalität, im Rahmen einer international besetzten Podiumsdiskussion, die die Herausforderungen, Chancen und Risiken für Universität, WissenschaftlerInnen und Wissenschaftsmanagement beleuchtet sowie abschließend in einem regional besetzten Podium zum Thema „Hochschulen und Forschende zwischen regionalen und internationalen Herausforderungen“.

Die Veranstaltung fand am 9. und 10.10.2014 auf der Insel Mainau statt.

Beteiligte Projektpartner: Universität Konstanz, PH St. Gallen