Karrierefähigkeit: Erfolgsfaktoren des Übergangs von Hochschule und Beruf

Das Projektkonsortium will eine Analyse der Parameter eines qualifizierten Berufseinstiegs junger Akademiker im interdisziplinären und internationalen Vergleich unter Berücksichtigung der digitalen Kommunikation der Generation Y durchführen.

Ziel ist es, die Erfolgsfaktoren des Übergangs von Hochschule zu Beruf durch eine empirische Untersuchung von Bachelorabsolventen beispielhaft für zwei Studiengänge (Tourismus und Informatik) zu untersuchen. Als Initialprojekt soll ein übergreifendes Forschungsdesign entwickelt und getestet werden, das auch auf andere Hochschulen im IBH‐Verbund, internationale Partner sowie andere Studiengänge angewendet werden kann.

Keywords: Generation Y, Beschäftigungsfähigkeit, digitale Kommunikation

Beteiligte Projektpartner: Hochschule Kempten (Projektleitung), ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, FH Vorarlberg GmbH

Projektlaufzeit: 01.01.2017 – 31.12.2017