Mobility Lake- nachhaltiges Mobilitätskonzept für Tourismus und Freizeit in der Bodenseeregion

Das Projekt hatte ein „Nachhaltiges Mobilitätskonzept für Tourismus und Freizeit in der Bodenseeregion“ im Fokus. Mobilität ist Voraussetzung für Tourismus und Naherholung, der durch sie verursachte Verkehr kann den Erholungswert jedoch negativ beeinflussen. Nachhaltige Mobilität gewinnt mit Fragen der CO2-Reduktion, Ressourcenknappheit und Energiewende allgemein immer mehr an Relevanz in der gesellschaftlichen Diskussion. Die Bodenseeregion könnte hier mit einem Konzept nachhaltiger Mobilität zur Modellregion werden; mit vier angrenzenden Ländern ergibt sich dabei eine Notwendigkeit zur länderübergreifenden Kooperation – im Bereich Mobilität und Verkehr eine besondere Herausforderung.

Die Initiative geht auf einen IBH-Workshop zurück, aus dem eine Arbeitsgruppe „Mobility Lake“ entstanden ist. Das Projekt beinhaltete Forschungstätigkeiten, die Intensivierung des Netzwerkes, die Bildung eines Konsortiums für die Antragstellung und die Etablierung von Kollaborationsformen. In einer Vorstudie soll die Ausgangssituation in Bezug auf Tourismus, Verkehr, länderübergreifende Kooperation und Potenzialen für nachhaltige Mobilitätanalysiert werden. Ergänzend ist eine Reihe von Workshops geplant – zur intensiveren Vernetzung und Erarbeitung eines Antragskonzeptes.

Im Ergebnis kann festgehalten werden, dass ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für die Region den gesamten Verkehr für alle Zwecke mit berücksichtigen muss, und nicht nur die Freizeit- und Tourismusmobilität. In der Region besteht ein von regionalen Akteuren formulierter Handlungsbedarf bezüglich der Verkehrsbelastung und der Verbesserung im grenzüberschreitenden Verkehr. Ein Konzept für nachhaltige Mobilität Bodensee braucht ein Leitbild als attraktive Zielvorstellung, die zum Handeln motiviert. Gefordert wurde, Mobilität neu zu denken. Erfolgreiche Lösungen brauchen Zeit, hier wird weiterer Handlungs- und Forschungsbedarf gesehen.

Beteiligte Projektpartner: ZHAW (Projektleitung), HTWG Konstanz

Projektlaufzeit: 1.1.2012-31.7.2012

Projektseite der ZHAW

ProjektPlakate_A4_Mobility-Lake