SurveyPool

das wissenschaftliche Online-Access-Panel für die Bodenseeregion – Eine Machbarkeitsstudie

Die zunehmende Zusammenarbeit von Kommunen und Unternehmen in der Bodenseeregion geht einher mit einer stärkeren wissenschaftlichen Kooperation der Hochschulen in der Bodenseeregion, die nicht zuletzt durch die IBH gefördert wird. Daraus ergibt sich ein stärkeres Interesse für regionale Probleme und Fragstellungen. Um diese fundiert bearbeiten zu können, schlagen wir die Einrichtung eines wissenschaftlichen Online-Access Panels für die Bodenseeregion vor. Dieses Panel soll aus zufällig ausgewählten Bürgern der Gemeinden rund um den Bodensee bestehen. Das Panel soll von interessierten Forschern der IBH und relevanten Institutionen der Region genutzt werden können um wissenschaftliche Fragestellungen zu untersuchen. Dazu können die im Panel registrierten Bürger online befragt werden.
Mit dem Projekt „SurveyPool“ fragen wir nach der nachhaltigen Machbarkeit dieser Forschungsinfrastruktur für die Bodenseeregion. Wir tun das, indem wir eine Vorstudie in drei ausgewählten Städten durchführen. Darüber hinaus stellen wir den regionalen und wissenschaftlichen Bedarf fest und entwickeln ein langfristiges Trägermodell.

Das Projekt wird als kleines Regionalprojekt von der IBH gefördert.

Keywords: Online-Access Panel, Forschungsinfrastruktur, Forschungszusammenarbeit

Beteiligte Projektpartner: Universität Konstanz (Projektleitung), Universität St. Gallen

Projektlaufzeit: 1.1.2018 – 30.06.2019