Frühe Kindheit

Das WTT Atelier „Frühe Kindheit“ fand am 26.09.2013 im Rahmen des 21. Sportwissenschaftlichen Hochschultages der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) an der Universität Konstanz statt. Ziel des WTT Ateliers war es, die vor Ort befindlichen Mitglieder des dvs ad-hoc Ausschusses „Elementarbereich“ sowie die Haupt- und Arbeitskreisreferenten mit den Vertretern der IBH-Partnerhochschulen zu vernetzen. Die Begrüßung der insgesamt 30 geladenen Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (inkl. 11 VertrerInnen von 3 IBH-Hochschulen) erfolgte durch Jun. Prof. Dr. Wagner (Initiator des WTT-Ateliers, Universität Konstanz) sowie Prof. Dr. Scheid (Sprecher des ad-hoc Ausschusses „Elementarbereich“, Universität Kassel). Als Grundlage der Vernetzung dienten zwei Kurzvorträge von Jun. Prof. Dr. Wagner und Dr. Everke, in denen der durch die Pädagogische Hochschule Thurgau und die Universität Konstanz initiierte Masterstudiengang „Frühe Kindheit“ sowie das gleichnamige Kompetenznetzwerk vorgestellt wurden.

Beteiligte Projektpartner: Universität Konstanz, PH Thurgau