Labautomation

Das Institut für Labortechnologie der Hochschule für Technik Rapperswil lud erstmals zum Swiss Symposium on Lab Automation mit Fachreferaten zum Themenbereich Instrumentation und Automation im Medizinal und Lifescience Sektor ein. In erster Linie konzentrierte sich die anwendungsorientierte Veranstaltung auf Neuheiten sowie innovative Entwicklungsansätze für die Laborautomation. Darüber hinaus wurden die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen sowie Möglichkeiten der staatlichen Förderung von Projekten aufgezeigt. Mit dem Swiss Symposium on Lab Automation möchte das Institut für Labortechnologie (ILT) eine Plattform schaffen, die es an der Laborautomation Interessierten ermöglicht, Wissen auszutauschen und mögliche Kooperationspartner kennenzulernen. Die Internationale Bodensee-Hochschule förderte diese Veranstaltung daher als grenzüberschreitende WTT-Veranstaltung in der Regio Bodensee.

Die Veranstaltung fand am 31.3.2011 an der Hochschule Rapperswil HSR statt.