Über uns

Die Internationale Bodensee-Hochschule ist der grösste hochschulartenübergreifende Verbund Europas. Die 30 Mitgliedshochschulen bilden unter dem Dach der IBH ein Netzwerk, das kontinuierlich weiter ausgebaut und vertieft wird. Die Internationale Bodensee-Hochschule will sowohl die Forschenden und Mitarbeitenden in den Mitgliedshochschulen länder- und hochschulartenübergreifend miteinander vernetzen, als auch einen Beitrag zu relevanten Themen in der Bodenseeregion leisten.

  • Der Hochschulverbund

    Was ist die IBH? Als „Internationale Bodensee-Hochschule“ (IBH) bilden die Mitgliedshochschulen ein aktives Netzwerk und nutzen Synergien zum gemeinsamen Vorteil, indem H…

  • Ziele

    Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) ist der grösste hochschulartenübergreifende Hochschulverbund Europas. Sie existiert seit 2000 und ist das umfangreichste Proj…

  • Organisation und Gremien

    Als Verbund besitzt die IBH keine Rechtspersönlichkeit. Juristisch gesehen ist sie also keine Hochschule. Erst die Kooperation der 30 Hochschulen verleiht ihr eine Strukt…

  • Trägerschaft

    Die IBH ist das umfangreichste Projekt der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) und ihrer Kommission “Bildung, Wissenschaft und Forschung”. 2002 gründete sich die Bode…

  • Finanzierung

    Internationale Bodenseekonferenz IBK und Kanton Thurgau Der Hochschulverbund  IBH wird seit Beginn durch die Internationale Bodenseekonferenz  (IBK) finanziell …

  • Geschichte der IBH

    Basierend auf der Vision eines Bildungsraums Bodensee im Bodensee-Leitbild 1994 nahm sich die IBK in den späten 1990er Jahren als Schwerpunktthema vor, „die Bildungs-, Wi…

  • IBH Multimedia

    Hier finden Sie Videos über Inhalte und Aktivitäten der Internationalen Bodensee-Hochschule. „Unternehmer on Tour“  WTT-Veranstaltung IBH-Film „Bil…