Veranstaltungen

2017

Cross Media an Hochschulen
06.11.2017 / FH Vorarlberg / Tagung
Die Vielfalt der Medien und deren individualisierte Nutzung erschwert es zunehmend, Zielgruppen passgenau anzusprechen. Gleichzeitig bieten die unterschiedlichen Medien neue Möglichkeiten der Gestaltung und des Dialogs. Cross Media erscheint als Zauberwort erfolgreicher Marketingkampagnen, an dem auch Hochschulen nicht vorbeikommen. Mit Matthias Fejes (TU Chemnitz), Tobias Köpplinger (Frankfurter Neue Presse), Chris Höfner (TEMPUS CORPORATE GmbH – Ein Unternehmen des ZEIT Verlags), Mike Schwede (Strategie- und Kommunikationsberater, Dozent für Social Media), Axel Renner (Bregenzer Festspiele) und Jürg Dinner (Universität Zürich)

Zur Veranstaltung

2016

Content Marketing in Bildung und Wissenschaft
14.11.2016 / HTWG Konstanz / Tagung
Der deutschsprachige Raum beheimatet mehr als 500 Universitäten und Hochschulen. Sie alle buhlen um Aufmerksamkeit von Studieninteressierten, Wirtschaft und Politik zur Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit. Wir haben Content-Experten, Kreativ-Agenturen, Blogger und Wissenschaftler u. a. aus Berlin, Zürich und Innsbruck eingeladen, um aufzuzeigen, wie Content Marketing in Bildung und Wissenschaft aussehen kann. Was ist der Content Lifecycle und warum ist er für eine erfolgreiche Strategie essenziell? Wann funktioniert Content Marketing und warum? Wie kann Storytelling in der Wissenschaftskommunikation aussehen? Über welche Kanäle kann Content Marketing wie umgesetzt werden?

Zur Veranstaltung

Einladungsflyer

2015

Kommunikationsstrategien von Hochschulen
02.11.2015 / Universität Zürich / Tagung
An die Kommunikationsabteilungen in Hochschulen werden teils gleiche und teils ganz andere Anforderungen gestellt als an jene in Unternehmen der Privatwirtschaft. Wie sieht eine zeitgemässe Kommunikationsstrategie einer Hochschule aus? Welche Besonderheiten zeichnen sie aus und wie kann die durch sie erzielte Wertschöpfung gemessen werden?

Zur Veranstaltung
Zur Medienmitteilung

2014

Wissenschaftskommunikation
07.11.2014 / Universität St. Gallen / Tagung
Die Kommunikation von wissenschaftlichen Themen und Ergebnissen ist eine wichtige Aufgabe und eine grosse Herausforderung für Wissenschaftler, Wissenschaftskommunikatoren und Medienverantwortliche. Dabei haben sich sowohl die Anforderungen an Art und Qualität der Wissenschaftskommunikation in den vergangenen Jahren verändert, als auch die vielfältigen Kanäle, über die wissenschaftliche Themen kommuniziert werden.

Zur Veranstaltung