Vorsitz und Vorstand

Aus ihrer Mitte wählen die Mitglieder des Kooperationsrates den oder die Vorsitzende für eine Amtsdauer von zwei Jahren. Der oder die Vorsitzende des IBH-Kooperationsrats vertritt den Verbund nach innen und aussen. Im November 2014 wurde Prof. Dr. Sebastian Wörwag, Rektor der FHS St.Gallen, als Vorsitzende gewählt und im November 2016 für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Der Vorstand

Ebenfalls aus ihrer Mitte wählen die Mitglieder des IBH-Kooperationsrats vier weitere Personen als Vorstandsmitglieder für eine Amtsdauer von zwei Jahren. Mit dem oder der Vorsitzenden bilden sie den Vorstand der IBH. Der Vorstand bereitet die Sitzungen des Kooperationsrates vor, indem Beschlussvorschläge für die Abstimmung im IBH-Kooperationsrat vorbereitet werden. In der Zusammensetzung des Vorstandes sollen sich nach Möglichkeit die Hochschularten und die beteiligten Länder widerspiegeln. Der Vorstand ist länder- und hochschulartenübergreifend besetzt: drei der vier Länder und alle drei Hochschularten, die in der IBH vertreten sind, werden repräsentiert.

Den vierköpfigen Vorstand bilden neben Prof. Dr. Sebastian Wörwag (FHS St.Gallen), Prof. Dr. Carsten Manz (HTWG Konstanz), Prof. Dr. Nicole Dehé (Universität Konstanz) und Univ.-Doz. Dr. Gernot Brauchle (PH Vorarlberg). Bis Februar 2018 war zudem Prof. Dr. Werner Knapp, Rektor der PH Weingarten, Teil des Vorstands.