Zum Tod von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhart v. Graevenitz

26. März 2016

Wir trauern um den alt Vorsitzenden des IBH-Kooperationsrates Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhart v. Graevenitz. Er ist am 25. März 2016 im Alter von 71 Jahren verstorben. Von 2000 bis 2009 war er Rektor der Universität Konstanz und von 2002 bis 2008 Vorsitzender des Kooperationsrates der Internationalen Bodensee-Hochschule.

„Die Nachricht vom Tod von Gerhart von Graevenitz ist erschütternd. Er war ein kluger, liebenswürdiger und weitsichtiger Gestalter, der seine Hochschule zu höchsten Erfolgen geführt hat  und der in seinem Amt als Vorsitzender des Kooperationsrates die IBH wesentlich geformt hat. Wir sind sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie“, sagte Prof. Dr. Sebastian Wörwag, amtierender IBH-Vorsitzender.

Aus dem Kreis der Rektorinnen und Rektoren der IBH-Mitgliedshochschulen wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhart v. Graevenitz stets Anerkennung und Dank entgegen gebracht. Der Rat hat ihn nach seiner ersten Wahl zum Vorsitzenden des Kooperationsrates dreimal im Amt bestätigt. Sein Engagement für die IBH kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Foto: Universität Konstanz

Medienmitteilung der Universität Konstanz zum Tod von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhart v. Graevenitz