News

Dialekt und Standardsprache bei Kindern

28. Februar 2020
Das trinationale Forschungsvorhaben Varietätenerwerb im Alemannischen Sprachraum untersucht den variativen Spracherwerb von einsprachig dialektsprechenden Kindern im Alter von 2–9 Jahren im alemannischen Sprachraum in der Bodenseeregion. Das Projekt wird getragen von der Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach und der PH Weingarten. Wir haben mit Projektleiterin Mirja Bohnert-Kraus gesprochen.   Was…

mehr Infos


Wertschätzung für regionale Lebensmittel erhöhen

14. Februar 2020
Die Wertschätzung für regionale Lebensmittel durch mehr Transparenz und verbraucherfreundliche Informationen erhöhen will das IBH-Projekt RegIdent. Es wird getragen von der FHS St. Gallen und der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Wir haben mit Projektleiter Oliver Christ gesprochen.     Was sind die Ziele des Projekts? Umweltschutz, Ressourcenschonung und nachhaltiges Wirtschaften nehmen in…

mehr Infos


Lernen in inklusiven Settings

Die Regionen Vorarlberg und St. Gallen haben sich zum Ziel gesetzt, inklusive Gesellschaften zu werden. Menschen mit Behinderung sollen am gesellschaftlichen Leben Teilhabe und Selbstbestimmung erfahren können. Damit dies von Beginn an gelingt, müssen sich auch die Schulen öffnen und zu Schulen für alle Kinder werden. Die Pädagogischen Hochschulen St.Gallen…

mehr Infos


Regionale Wertschöpfung durch Architektur schaffen

Welche regionale Wertschöpfung wird durch die Architektur im Bodenseeraum erbracht? Welchen Einfluss hat die Baukultur auf die regionale Identität? Wie agieren Architektinnen und kreative Akteure innerhalb des gesamten Wirtschaftskomplexes? Und wo befinden sich die entsprechenden Wissens- und Innovationscluster? Diese Fragen will das IBH-Projekt Regionale Wertschöpfung durch Architektur und Baukultur in…

mehr Infos