News

IBH förderte Tagung zur frühkindlichen Bildung

3. Mai 2018
Qualitäten in der Kindertagesbetreuung, die Professionalisierung von Sprachförderung und die Stärkung kindlicher Sozialkompetenz standen im Zentrum einer von der IBH geförderten Tagung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Gemeinsam mit internationalen ForscherInnen diskutierten ExpertInnen aus dem Bodenseeraum aktuelle frühpädagogische Forschungsthemen. Vom 11. bis 13. April fand an der PH Weingarten –…

mehr Infos


IBH-Regionalprojekt Surveypool

Die zunehmende Zusammenarbeit von Kommunen und Unternehmen in der Bodenseeregion geht einher mit einer stärkeren wissenschaftlichen Kooperation der Hochschulen in der Bodenseeregion, die nicht zuletzt durch die IBH gefördert wird. Daraus ergibt sich ein stärkeres Interesse für regionale Probleme und Fragstellungen. Um diese fundiert bearbeiten zu können, bauen die Universitäten…

mehr Infos


Resiliente Gemeinden in der Modellregion Bodensee

8. April 2018
Das von der IBH geförderte Regionalprojekt Resiliente Gemeinden will Beispiele aufzeigen, wie Gemeinden und Regionen ihre Bevölkerungen aktiv in kommunale Entscheidungsprozesse einbinden können.In einem Dreiländer-Vergleich mit Deutschland, Österreich und der Schweiz erarbeitet das Team mit Forschenden der FHS St. Gallen, der FH Vorarlberg und der Zeppelin Universität praktische Beteiligungswerkzeuge für…

mehr Infos


IBH-Stipendiatin als Teilnehmerin für Nobelpreisträger-Tagung in Lindau ausgewählt

6. April 2018
Die Lindauer Nobelpreisträger-Tagungen bringen jährlich rund 30 NobelpreisträgerInnen und 500 ausgezeichnete Nachwuchsforschende aus der ganzen Welt an den Bodensee. Die Nachwuchsforscherin Karin Prummel von der Universität Zürich hat für die diesjährige Tagung im Bereich Medizin den Auswahlprozess bestanden und wird dafür mit einem Stipendium der IBH ausgezeichnet. „Für mich ist…

mehr Infos