6. Ambient Medicine Forum

Vom 19. – 20. Februar 2019 veranstaltet die Hochschule Kempten mit ihren Partnern in Zusammenarbeit mit der Internationalen Bodensee-Hochschule IBH das 6. Ambient Medicine® Forum. Themenschwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist Assistive Technik für selbstbestimmtes Wohnen und setzt auf das internationale Forschungsprojekt IBH Living Lab Active & Assisted Living auf.

Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Erfahrungen auf den Gebieten AAL, Gesundheit, Rehabilitation, Wohnen, Mobilität sowie Smart Home. Bringen Sie sich aktiv mit Ihren Beiträgen ein und diskutieren Sie mit erfahrenen Experten über die Möglichkeiten und Grenzen assistiver Systeme für Gesundheit und Generationen. Hierzu laden wir Sie ein, sich mit wissenschaftlichen Postern zu beteiligen. Für die besten Poster gibt es einen Preis.

Es erwartet Sie ein spannendes, vielseitiges und interessantes Programm an den zwei Tagen.
1. Tag, Dienstag, 19. Februar 2019 ab 15 Uhr
· geführte Rundgänge durch das AAL Living Lab der Hochschule Kempten
· Eröffnung der Industrieausstellung
· Vorstellung der Poster inkl. Rundgang
· Netzwerkabend beim Apéro

2. Tag, Mittwoch, 20. Februar 2019 ab 9 Uhr
· Eröffnungsrunde
· Keynote von Prof. Dr. Bernhard Wolf zum Thema „Elektronische Systeme im Lebendigen“
· Themensession zu telematischer Rehabilitation
· Themensession zu Smart Home
· Gespräch mit Anwendern

Das Forum ist besonders interessant für Wissenschaftler, Rehabilitationsmediziner, Therapeuten, Pflegefachkräfte, Industrie und Wohnungsbau sowie Menschen mit und ohne Hilfebedarf.

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer und unter http://www.cokett.info/ambimedforum. Für eine Anmeldung füllen sie bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus und senden uns dieses per Email an die aal@hs-kempten.de.