Taub, aber nicht stumm (Teil 1)

Lesereise mit Johanna Krapf der IBH-AG Gender & Diversity

Johanna Krapf liest aus der von ihr verfassten Biografie des Künstlers Christoph Staerkle „Mein Leben als Mime. Der Taube der sich ins Rampenlicht wagte“. Das ganz Besondere an diesem Nachmittag. Der Künstler wird die Lesung pantomimisch begleiten!

Christoph Staerkle zählt zu den grossen Pantomimen der Gegenwart. Seine Kunst wurde vielfach international ausgezeichnet. die humorvolle, episodenreiche Biographie schildert Staerkles von Anfang an ungewöhnliche Lebensgeschichte, seinen Weg von der Strassenkunst zum internationalen Theater und die Bedeutung der Gehörlosigkeit für die Entwicklung seiner Kunst.

Einladungsflyer

Veranstaltungsort: HS Ravensburg Weingarten Raum C004