ABGESAGT: Neue Anforderungen an das City Management ABGESAGT

Wie können wir geplante Energie- und Smart-City-Forschungsprogramme im urbanen Kontext entwickeln und umsetzen?

Die Smart City ist in aller Mund und eröffnet Städten und unseren Mitgliedern viele Chancen.

In diesem Event informieren wir über neue Trends, erfolgreiche Initiativen, neue Programme und Finanzierungsmöglichkeiten sowie Förderkriterien.

Wir freuen wir uns auf eine spannende Diskussion und die Möglichkeiten mit VertreterInnen aus dem Stadtkontext, Wissenschaft und Wirtschaft konkrete Fragestellungen zu bearbeiten und Resultats orientierte Kooperationen auszuloten.

Programm

10:00 Uhr                        Kennenlernen bei Kaffee und Gipfeli
 10:30 Uhr

Neue Partnerschaften für Smart Cities in der Schweiz: Smart City Hub Switzerland, Smart City Alliance, lokale Netzwerke etc.

Diskussion

Prof. Vicente Carabias, Stv. Leiter ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung und Koordinator ZHAW-Plattform Smart Cities & Regions, Smart City-Verantwortlicher der Stadt Winterthur
11.30 Uhr

Morgenstadt City of the Future Programm mit den Smart City Labs – Ideen und Anregungen

Diskussion

Dr.-Ing. Alanus von Radecki, Leiter der internationalen Forschungsinitiative Fraunhofer Morgenstadt – Stadt der Zukunft am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart
12:30 Uhr                         Stehlunch
13:30 Uhr

Gemeinsame Umfeld- und Stakeholder Analyse: Wo stehen wir? Was können wir gemeinsam tun?

Diskussion

Moderation
14:30 Uhr Dauerbrennerthemen und konkrete Praxisbeispiele. City Management Ansätze aus Forschungsprojekten. Wie finanzieren und organisieren wir Politikumsetzung und Stadtentwicklung? Dr. Christiane Gebhardt, Leitung der Blue City Development Initiative Drees & Sommer Schweiz AG und Management Expertin im Thema Umsetzung von regionalen und urbanen Innovationsprogrammen
15:30 Uhr

Zusammenfassung Strategie und Organisation in der Stadt

Möglichkeiten der Zusammenarbeit in den neuen Programmen – Roadmap und Aktionen

Moderation und Dokumentation
16:15 Uhr                        Ausklang und Apéro

Anmeldungen:

Bitte melden Sie sich verbindlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.