Social Justice and Diversity – Models in Social Work Research, Practice and Education

Die IBH-Hochschulen FH Vorarlberg und HS Ravensburg Weingarten führen erstmalig eine internationale Konferenz des europäischen ERIS-Netzwerks (European Resarch Institute for Social Work) im Bodenseeraum durch. Über den programmatischen Titel „Social Justice and Diversity: Models in Social Work Research, Practice and Education“ stellt die Konferenz gesellschaftliche Herausforderungen der heterogenen Bevölkerungszusammensetzung und gleichzeitig auftretende Fragestellungen zur Bewältigung sozialer Probleme in den Kontext zu Theorien sozialer Gerechtigkeit und zu Menschenrechten. Denn komplexe soziale Problematiken benötigen eine solide ethische und wissenschaftliche Basis, die insbesondere Strategien der diskriminierungssensiblen Praxis beinhalten und Teilhabe vulnerabler Bevölkerungsgruppen ermöglichen. Diesen Ansatz zu fördern, ist Richtziel der Konferenz. Dabei ermöglicht sie Wissens- und Erfahrungstransfers aus europäischer und globaler Perspektive zwischen Lehrenden und Studierenden der IBH-Hochschulen sowie denselben Zielgruppen des ERIS-Netzwerks. Die junge Disziplin der Sozialen Arbeit profitiert im IBH-Raum insbesondere davon, dass auf der Konferenz Forschungs-, Ausbildungs- und Praxiselemente diverser europäischer und außereuropäischer Länder in Verbindung zu lokalen Problemstellungen gebracht werden. In der Planung und Umsetzung kooperieren die genannten IBH-PartnerInnen daher eng mit lokalen Organisationen. Zusätzlich zum theoretischen Diskurs und zu den hochschulischen Vernetzungsaktivitäten erhalten Teilnehmende über Vor-Ort-Besuche bei NGO’s Einblick in innovative soziale Praxisprojekte und damit die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen. Durch den kleinen Rahmen der Tagung (max. 140 Teilnehmende) wird ein intensiver Austausch gefördert. Die Durchführung in englischer Sprache bietet lokalen AkteurInnen eine internationale Plattform mit breitem Diskurs und innovativen Aspekten für Forschung, Lehre und die sozialarbeiterische Praxis.

Einladungsflyer und Anmeldung

Die Tagung findet vom 8.  bis 10. Oktober  2018 an der FH Vorarlberg in Dornbirn statt.

Veranstalter sind die FH Vorarlberg und HS Ravensburg Weingarten

Die Tagung wird als „Grosse WTT-Tagung“ von der IBH finanziell unterstützt.